THE IVY LEAF IRISH DANCERS

Eine Handvoll tanzbegeisterter Leute begann etwa 1999, sich intensiv mit dem irischen Tanz zu beschäftigen und formierte sich unter dem Namen “The Ivy Leaf“ zu ihrem ersten Auftritt im Rahmen eines Folkabends im Lokschuppen Rosenheim.

Unter der Künstlerischen Leitung von Sabine Schöttle ist  die Gruppe  zeitweise auf bis zu zwanzig Mitglieder angewachsen.

“The Ivy Leaf“ verwendet traditionelle irische Musik, zeitgenössische Interpretationen konzertanten Charakters und Stücke aus dem Bereich Folkrock / Celtic Rock.

Die Choreographien orientieren sich am traditionellen irischen Tanz, sind jedoch durch moderne Elemente und Formationen angereichert. Zum “The Ivy Leaf“ - Repertoire gehören Soft-Shoe-Dances als auch Irish Tap Dance (Hard-Shoe-Dances) .

Mehr unter www.ivy-dancers.com

 

„Eine Augenweide!“ (Salzach Anzeiger)

 

„Durchaus sehenswerte Beine... Ordentliche Tempi!“ (Laufener Tagblatt)

 

„The Ivy Leaf“ brachte ... die Bühne zum Beben.” (Oberbayer. Volksblatt)

 

„Nicht nur optisch ein hübscher Anblick – auch tänzerisch haben die Mädels und der junge Herr einiges drauf“ (Traunsteiner Tagblatt)„Eindrucksvolle Choreographie – ideenreiche Formation! ... mitunter enormes Tempo... man hatte das Gefühl, hier wäre ein einziger Tausendfüssler am Werk“ (Chiemgau Online)

Tanzen ist die geheime Sprache der Seele - Martha Graham